Eure Geschichten

#politicalfreshness

An dieser Situation muss sich dringend etwas ändern, da ansonsten die Lebensqualität deutlich leidet.

Name: Lukas
Ort: Bezirk Innsbruck

Innsbruck ist eine wunderschöne Stadt, welche zwar recht klein und häufig als großes Dorf beschrieben wird, aber trotzdem einiges zu bieten hat. Angefangen von den schönen Bergen, welche im Sommer zum Wandern einladen und im Winter spektakuläre Abfahrten für Snowboard und Skifahrer/innen bieten. Auch direkt in der Stadt gibts es zahlreiche Möglichkeiten, um schöne Stunden zu verbringen, entweder in einem der zahlreichen Restaurants, den Einkaufsmöglichkeiten, den Freizeitaktivitäten (Kletterhalle, Skatehalle, Schwimmbäder).

Um allerdings in den Genuss dieser Vielfältigkeit zu kommen, braucht man auch das nötige Geld. In Gesprächen mit Freunden, Kollegen, Studenten ist häufig die Wohnsituation in Innsbruck das Hauptthema, da so gut wie jeder die Wohnsituation in Innsbruck bemängelt. Einerseits ist es auf dem Wohnungsmarkt generell schwierig eine passende Wohnung zu finden (Mietzins bekommen nur Studenten (diese nehmen dann wiederum nur Studenten in die WG auf, da sonst der Mietzins wegfällt), primär nur Päärchenwohnungen, überhöhte Preise!). An dieser Situation muss sich dringend etwas ändern, da ansonsten die Lebensqualität deutlich leidet, da das Vielfältige Angebot nicht genutzt werden kann und am Ende auch die Wirtschaft darunter leidet und Geschäfte, Restaurants schließen müssen, weil keine Kunden kommen, da diese ihr Geld für das Wohnen aufbringen müssen.


Für die Bereitstellung unserer Dienste verwenden wir Cookies sowie Tools von Google (Analytics, Fonts, Maps, Youtube) und Facebook (Facebook Pixel). Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies und Tacking-Tools verwenden.
Ok